Eröffnungsfeier zur Woche der Brüderlichkeit

Als Gründer und Schirmherr der Peter Maffay Stiftung, die benachteiligten Kindern Auszeiten vom Alltag in stiftungseigenen Ferieneinrichtungen ermöglicht, fördert er das Bewusstsein der Projektteilnehmenden für Toleranz und friedvolle Koexistenz. Ihm ist es wichtig, die nachwachsende Generation zu “jungen Botschaftern für Völkerverständigung” zu machen.

Die Medaille wird während der zentralen Eröffnungsfeier der Woche der Brüderlichkeit am 11. März 2018 im Ruhrfestspielhaus zu Recklinghausen überreicht.

Auf der zentralen Eröffnungsfeier zur Woche der Brüderlichkeit werden alljährlich Persönlichkeiten mit der “Buber-Rosenzweig-Medaille” für ihr Engagement im christlich-jüdischen Dialog ausgezeichnet.

Quelle: https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/bruecken-bauen-102.html